26. April 2022

Bayerische Meisterschaften im Duathlon, Hilpoltstein

3 Medaillen für junge Triathleten des TSV Harburg bei den bayerischen Meisterschaften im Duathlon

Bei kühlen Temperaturen und Regen starteten 8 Nachwuchstriathleten des TSV Harburg in Hilpoltstein beim Duathlon. Die Veranstaltung zählt zum BTV Nachwuchscup, bei dem sich die besten Jungtriathleten Bayerns messen.

Den Anfang machte Daniel Weiland in der Altersklasse Schüler C. Er erreichte durch eine solide Gesamtleistung den 6. Platz.

Anschließend folgte das teilnehmerstärkste Rennen der Altersklasse Schüler A. Hier waren Nina Mayer und Joel Westphal am Start. Nina überzeugte bei ihrem ersten Duathlon mit einer starken Leistung im Laufen und Radfahren. Als Youngster erreichte sie einen hervorragenden 6. Platz unter 19 Teilnehmerinnen. Joel startete das Rennen im Spitzenfeld. Auf der anspruchsvollen und nassen Radstrecke stürzte er im Kampf um Platz 1. Frei nach dem Motto der Harburger: „go hard or go home“ setzte er sich trotz Verletzungen wieder auf sein Rad und brachte den Wettkampf zu Ende.  Er erreichte unter 22 Teilnehmern einen hervorragenden 3. Platz in seiner Altersklasse und Platz 3 bei seinen ersten bayerischen Meisterschaften.

Bei der Altersklasse Jugend B waren Giulia Göttler, Julia Weiland und Luca Schreitmüller am Start. Alle 3 zeigte eine gute Leistung über den gesamten Wettkampf. Giulia verpasste nur knapp das Podium und kam als 4. ins Ziel. Luca erreichte den 5. Platz und Julia Platz 6. Die beiden Kaderathleten Chiara Göttler und Luis Rühl starteten in der Altersklasse Jugend A. Beide dominierten das Teilnehmerfeld über die Distanzen von 3 km laufen, 20 km Rad fahren und nochmals 1,5 km laufen. Luis erreichte das Ziel als erster mit über 1 Minute Vorsprung und ist bayerischer Meister im Duathlon Jugend A. Chiara hatte fast eine halbe Minute Vorsprung und ist ebenfalls bayerische Meisterin Jugend A. Aus Sicht des TSV Harburg eine sehr gelungene Auftaktveranstaltung für das Wettkampfjahr 2022.

cross menu